Angel
design by

Weihnachten

es ist mal wieder soweit. weihnachten steht vor der tür und überall sind die fenster, häuser und straßen prächtig geschmückt.

es ist bei mir auch die zeit, wo ich mal wieder merke, das ich alleine bin. es macht sich teilweise wieder ein gefühl der leere in mir breit. hinzu kommt auch das gefühl der angst. die angst davor, das diese leere in mir wieder ein dauerzustand wird. ich hab das schon mal ein halbes jahr durchgemacht und ich fühlte mich damals scheisse, aber so richtig scheisse. und ich will das nicht noch einmal machen.

aber eine hoffnung habe ich diesesmal. beim letzten mal habe ich mich aufgegeben und es einfach zugelassen, das diese leere in mir die macht ergreift. damals war ich auch auf weiter strecke alleine und es konnte und/oder wollte mir niemand helfen.

diesesmal weiß ich aber, das ich nicht alleine bin und es da einen menschen gibt, der es nicht zulässt, das ich in diesen zustand verfalle. diese person macht mir auch hoffnung und mut. ich geniesse die gemeinsame zeit, auch wenn diese nur übers inet oder telefon ist, in vollen zügen und vergesse dabei meine probleme, sorgen und auch die leere.

ach wenn weihnachten, das fest der liebe, schon rum wäre.

8.12.07 18:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de